Zweite und Dritte Herren

Unsere zweite Herrenmannschaft spielt in der 3. Kreisklasse Rotenburg Mitte.

Trainer ist Hagen Papst, betreut wird die Mannschaft von Jan Hollmann.
Das Training findet Dienstags und Freitags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr bei uns auf dem Sportplatz statt.

Alle Infos zur Tabelle und dem Spielplan sind unter Fussball.de oder auch auf FuPa zu finden.
Hier können auch Berichte und Statistiken zu unserer zweiten Herren eingesehen werden.

Aktuelles und News zu unseren Herren gibt es auf unserer Facebookseite. Hier können Interessierte unsere Herren auch per Nachricht kontaktieren oder per Email an fussball@sv-ippensen.de.

Ansprechpartner unserer zweiten und dritten Herren:
Hagen Papst
Tel.: 0174 7762772

Hintere Reihe: (v.l.) Felix Masch, Alexander Eimann, Christian Bamberg, Matthias Kaiser, Jonas Kaiser, Dariusz Plewa, Dominik Schmidt, Kevin Winter, Carsten Kücks
Vordere Reihe: (v.l.) Julian Thams, Michal Kuzma, Frank Hastedt, Merlin Barkowski, Stephan Kaiser, Chris Meyer

———————————————————————————————-

Unsere I3 spielt in der 4. Kreisklasse Rotenburg Mitte.

Trainer ist Hagen Papst, betreut wird die Mannschaft von Olaf Rathjen.
Das Training findet Dienstags und Freitags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr bei uns auf dem Sportplatz statt.

Alle Infos zur Tabelle und dem Spielplan sind unter Fussball.de oder auch auf FuPa zu finden.
Hier können auch Berichte und Statistiken zu unserer dritten Herren eingesehen werden.

Aktuelles und News zu unseren Herren gibt es auf unserer Facebookseite. Hier können Interessierte unsere Herren auch per Nachricht kontaktieren oder per Email an fussball@sv-ippensen.de

Ansprechpartner unserer zweiten und dritten Herren:
Hagen Papst
Tel.: 0174 7762772

Hintere Reihe: (v.l.) Hagen Papst (Trainer), Andre Stemmann, Pascal Schüler, Chris Gerken, Dennis Schnackenberg, Kai Burfeind, Nico Busch, Michael Kaiser, Chris Meyer
Vordere Reihe: (v.l.) Julian Thams, Andre Behrens, Hannes Morgenstern, Jannik Stemmann, Arne Hauschild, Marcel Klindworth, Kevin Klindworth, Christopher Schnackenberg